Shop Kontakt
Steirisches Volksliedwerk

Sporgasse 23
8010 Graz
Tel. +43-316-908635
Fax +43-316-8635-50
Franz Nono Schreiner und Ligister Lehrermusi | Nöit zan dawattn CD
Nöit zan dawattn
Kinderreime, Gedichte und „Aufschneidagschichtn“ von Eduard Walcher

Die Mundartgedichte des Weststeirers Eduard Walcher (1899–1977) zeugen von einem besonders großen Erfindungsreichtum. Dabei sind sie aufgrund der genau dem Dialekt folgenden Schreibweise gar nicht einfach zu lesen. Einer, der dies beherrscht, ist der Ligister Musiklehrer und Komponist Franz Nono Schreiner, der unter anderem „Koani Zahnderl“ aus Steirische Kinderreime und Bauernrätsel, „Die Mäistsau“ aus Gstunkn und dalougn, „In Tol untn“ aus Immeroana öis schan sou und „Nöit zan dawattn“ aus Aus da gmolnan Truchn vorträgt.
Zwischen den Gedichten ist die Ligister Lehrermusi mit Bernd Prettenthaler auf der Harmonika mit Stücken wie dem „Schneider Bayrischen“ von Tobi Reiser und der „Liesl Polka“ zu hören.

Ligist 1999

Artikel-Nr.: 51286
Herausgeber:
Preis
€ 19,00
Menge:
 
Impressum | AGB | Steirisches Volksliedwerk
Sporgasse 23/III, 8010 Graz, T +43-316-908635